Unsere Clubs

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliquat enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.

Düsseldorf

Willkommen beim BPW Düsseldorf

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.

Abend "Für Frauen, die sich trauen"

Im Rahmen der Start Up Woche Düsseldorf haben wir wieder 5 Frauen gewinnen können, die uns von ihrer Gründungsidee und dem damit verbundenen Werdegang berichten. Damit wollen wir Frauen motivieren, ihre Idee(n) umzusetzen.

Unser Programm

Wir bieten regelmäßig Netzwerkabende zum Netzwerken, Kennelernen und Diskutieren sowie Vortragsabende zu Business-Themen, Persönlichkeitsentwicklung, Genderthematiken und anderen spannenden Inhalten.
Sie möchten mit uns netzwerken und uns kennen lernen? Dann melden Sie sich zu unserem nächsten Treffen an! Interessentinnen und Gäste sind bei all unseren Veranstaltungen herzlich willkommen.
D

Das ist der BPW Düsseldorf

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit
Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen. Neben persönlichem Austausch, Vorträgen, Tagungen und Mentoring leistet das Netzwerk politisch-gesellschaftliche Lobbyarbeit auf nationaler und internationaler Ebene. Der BPW Germany kooperiert mit Wirtschaft, Medien, Politik und unterstützt seine Partner in Fragen der Unternehmensverantwortung und Chancengleichheit im Beruf. 2008 zeichnete sich das Netzwerk für die Einführung des Equal Pay Day, des internationalen Aktionstages für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern, in Deutschland verantwortlich.


Besondere Projekte des BPW

Mentoring

Mit dem BPW-Mentoring haben die Business and Professional Women sich zum Ziel gesetzt, motivierte BPW-Frauen aus allen Branchen und in jeglichen Positionen in ihrer beruflichen Entwicklung und Karriereplanung zu stärken. Von persönlicher Weiterentwicklung bis Social Media-Training, wir suchen für jede Mentee die passende Mentorin für einen persönlichen Austausch und Hilfestellung.

 

Working Out Loud

Auch wir bem BPW Düsseldorf sind großer Fan der Peer-Support-Methode "Working Out Loud". Eine Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen, die Ihnen helfen, ein Ziel zu erreichen, eine Fähigkeit zu entwickeln oder ein neues Thema zu erforschen. Dabei bringt jede Person ihre eigenen Fähigkeiten mit ein, um die anderen zu unterstützen. Investment: 1 Stunde Zeit pro Woche. Wer mehr dazu erfahren und Teil eines WOL-Zirkels werden möchte, kann uns gerne kontaktieren.

 

Equal Pay Day

2008 brachten BPW Frauen diese Initiative nach Deutschland und führten hier den Equal Pay Day als Aktionstag für die Entgeltgleichheit von Männern und Frauen ein. Seitdem markiert der Equal Pay Day jedes Jahr symbolisch die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen, die in Deutschland 21 Prozent beträgt.

Mitglieder in 100 Ländern weltweit

Stand 01/2020
1542
Deutschland
20000
Europa
30000
International

Vorteile des BPW

Persönliche Weiterentwicklung

Nach dem Prinzip des „lebenslangen Lernens“ steht unseren Mitgliedern ein breites Angebot an Vorträgen, Tagungen, Seminaren, und Mentoring zur Verfügung. Auch die aktive Mitarbeit im Club bietet die Möglichkeit, sich auszuprobieren, die eigene Komfortzone zu verlassen und sich persönlichen Herausforderungen zu stellen – in einem geschützten Rahmen. So lernen wir voneinander und sorgen dafür, dass bei uns jede Clubfrau ihr persönliches und berufliches Potenzial weiterentwickeln kann.

Diversität

Wir sind berufstätige Frauen aller Altersgruppen, Selbständige und Angestellte, aller Branchen und Bereiche, auf unterschiedlichen Ebenen. Bei uns sind alle Frauen willkommen, von der Akademikerin bis zur Handwerkerin, ob sie in der Digitalwirtschaft arbeitet, oder in der öffentlichen Verwaltung - Vielfalt wird bei uns groß geschrieben! Gemeinsam geben wir jedem unserer Mitglieder die Chance, das Beste aus sich herauszuholen.

International – Vor Ort – Digital

Wir sind ein starkes Netzwerk, vor Ort und online. Wir sind füreinander da, stärken und unterstützen uns gegenseitig und feiern gemeinsam die Erfolge. Unsere Mitglieder stehen zusammen und inspirieren sich gegenseitig, auch wenn es mal nicht so gut läuft.

Auch international kann jedes Mitglied mit anderen Clubs Frauen netzwerken und auf unseren Veranstaltungen einfach Kontakt zu gleichgesinnten Frauen aufbauen. Gemeinsame Projekte und gegenseitige Besuche sind einer der Grundpfeiler des BPW seit seiner Gründung im Jahr 1931.

Politische Forderungen

Wir wollen gleiche Teilhabe! Wir wissen, dass wir weit gekommen sind und wir schätzen die Arbeit der Frauen und Männer, die uns den Weg bereitet haben. Am Ziel sind wir noch nicht. Daher formulieren wir Forderungen und vernetzen uns mit anderen, um diese publik zu machen. Wir sind Mitglied im Deutschen Frauenrat und haben Beraterstatus beim Europarat und der UN.

News-Feed

BPW auf der herCAREER

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, fester Partner der Karrieremesse herCAREER zu sein. herCAREER, die Karriere- und Netzwerkmesse für Frauen, befasst sich mit allen Aspekten der weiblichen Karriereplanung. Frauen sprechen offen über Chancen und Herausforderungen im beruflichen Umfeld, auch im Hinblick auf Vereinbarkeit von Job und Familie. Mit dabei: hochkarätige Role Models aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und attraktive Arbeitgeber, die sich ausdrücklich für Chancengleichheit und Frauen im Management engagieren.


Das Angebot mit rund 300 MeetUps, darunter auch viele Job-Offer-Talks & Future Talks mit mehr als 450 Role Models, Insidern und Expert*innen, über 60 Vorträgen, Diskussionen und Keynotes ist vielfältig. 

 

Ganz herzlich laden wir Sie ein, die Diskussionen und Karriere-MeetUps von BPW Germany zu besuchen und weiterzuempfehlen:

 

Unsere Programmhöhepunkte:

 

Karriere MeetUP
10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr
MeetUp G.15 Tisch 1 | Halle 3
 

Finanzplanung mit nachhaltigen Anlagen – Geld für jetzt und später

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt viele Menschen. Und ganz besonders spannend wird es, wenn es um Nachhaltige Geldanlagen geht. Der Vortrag zeigt anhand einiger Beispiele wie diese Themen (z. B. sauberes Wasser, Klimaschutz oder regenerative Energien) in ein Finanzkonzept eingebunden werden können. Dabei geht es sowohl um mittelfristig verfügbares Kapital wie auch um eine Ergänzung der Altersvorsorge. Möglich ist dies als flexibler Sparplan ab 50 Euro monatlich oder mit Einmalbeträgen.
Mit: Astrid Hastreiter - Vorstand & Gründerin, Frauenvermögensverwaltung AG & der Talente AG


Diskussion 
11.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr
Auditorium 2 | Halle 5
 

Partnerschaftliche Aufteilung von Erwerbsarbeit und Familienarbeit – Wunsch und Wirklichkeit

Die egalitäre Aufteilung privater Pflichten neben dem Beruf ist zunehmend gelebte Norm bei jungen Paaren. Auch werdende Eltern möchten die paritätische Aufteilung fortführen. Allerdings klaffen bereits bei der Inanspruchnahme von Elternzeit Wunsch und Wirklichkeit auseinander. Aus Sorge vor langzeitigen Nachteilen für beide wird die Karriere eines „Ernährers“ zu Lasten der egalitären Aufteilung fokussiert. Welche Veränderungen es braucht um tradierte Rollen zu überwinden und was Paare und Unternehmen selbst tun können, erörtern BPW-Präsidentin Uta Zech zusammen mit ihren kompetenten Gästen.

Mit: Dr. Marie-Theres Boetzkes - Fundraising, Netzwerke und Kooperationen, ROCK YOUR LIFE!, Klaus Schwerma - Stellvertretender Geschäftsführer, BUNDESFORUM MÄNNER – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V., Alexander Douchet - Partner Technology Strategist, Microsoft, Astrid Bendiks - Rechtsanwaltskanzlei Bendiks 
Moderation: Uta Zech - Präsidentin, Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.


Karriere MeetUP
11.10.2019 | 12:00 - 12:45 Uhr
MeetUp G.15 Tisch 1 | Halle 3
 

Gründen leicht gemacht! Mit staatlichen Förderprogrammen zum Erfolg

Die erfahrene Gründungsberaterin gibt einen Überblick über staatliche Förderprogramme für Gründerinnen und Startups, die eine Gründung planen und für Unternehmerinnen, die schon gegründet haben. Infos und praktische Tipps zur Beantragung von Zuschüssen für Beratungsleistungen, Digitalisierung, technologisch- und wissenschaftsbasierte Businessmodelle sowie Gründerkrediten.
Mit: Verena Weihbrecht - Gründungsberatung KfW, BAFA, Gründerland Bayern, bga gelistet, Salutavita


Karriere MeetUP
11.10.2019 | 15:00 - 15:45 Uhr
MeetUp G.15 Tisch 1 | Halle 3
 

Karriere-Boost Mentoring: beruflich durchstarten mit dem Mentoring-Programm von BPW

Das BPW-Mentoring-Programm als eines der zentralen Angebote des BPW Germany existiert seit vielen Jahren und bringt Frauen, die berufliche Unterstützung suchen, mit berufserfahrenen Frauen zusammen. Es wendet sich an Berufseinsteigerinnen, Frauen mit Veränderungswunsch, Wiedereinstieg nach der Elternzeit und Existenzgründerinnen. Im MeetUp wird das BPW Mentoring Programm vorgestellt und eine Mentee erzählt, wie das Mentoring-Programm Sie beim Erreichen Ihrer Karriere-Ziele erfolgreich unterstützt hat.
Mit: Dr. Sandra Brogl - Planning Engineer, spaceopal GmbH
 

Partner

#mehrfrauenindieparlamente
Berliner Erklärung
Gleichstellung gewinnt
ULA
Ada Lovelace Festival
her career
women&work
Women Speaker Foundation
Dr. Mittermaier, Blaesy & Cie. Personalberatung
General Electric (GE) Germany
Take off Award
MINT

BPW Germany

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.